{Lesemonat} Juni 2020

Dienstag, 30. Juni 2020




Gelesen: 


{Lesemonat} Mai 2020

Montag, 1. Juni 2020

Hallo meine Lieben! Auch in diesem Monat habe ich tolle Bücher gelesen und für mich eine neue Reihe gefunden, die ich wirklich liebe! Zwar nicht unbedingt meine Lieblingsreihe, aber trotzdem super! Ich habe versucht, noch zwei weitere Bücher zu beenden, aber es hat nicht so geklppt, da ich die letzten beiden Tage im Mai doch beschäftigt war dann.  Viel Spaß beim Stöbern!


Gelesen: 


{Neuerscheinungen} Juni 2020

Freitag, 15. Mai 2020

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben!So langsam kehrt überall die Normalität ein, ob das gut oder schlecht ist, ist einmal dahergesagt, ich bin froh, dass es nie sowas geben kann, wie Krankheiten durchs Lesen. Deshalb hier wieder die Neuerscheinungen, die mich interessieren. Es sind diesmal wieder nicht viele, was meinem SUB sehr gut tut :D  Viel Spaß beim Stöbern!



It Was Always You - Nikola Hotel (Erscheint am 16. Juni) 

Vier Jahre ist es her, dass Ivy alles verlor. Kurz nach dem Tod ihrer Mutter hat ihr Stiefvater sie ins Internat abgeschoben, weil sie sich ständig mit ihrem älteren Stiefbruder Asher stritt. Doch in diesem Sommer will ihr Stiefvater sie plötzlich unbedingt sehen und ruft sie zurück nach Hause – auf eine Insel an der Küste von New Hampshire. Dort trifft sie auch Asher wieder. Immer noch unausstehlich. Immer noch kompliziert. Und immer noch viel zu gut aussehend. Verdammt. Das Wiedersehen setzt ihr viel mehr zu, als sie erwartet hätte. Doch als Ivy erfährt, warum sie zurückkehren sollte, droht ihre Welt vollkommen auseinanderzubrechen …




{Rezension} Legenden der Grisha: Lodernde Schwingen - Leigh Bardugo

Mittwoch, 13. Mai 2020


Werbung unbezahlt
Originaltitel: Ruin & Rising
Reihe: Grisha-Trilogie, Band 3
Erscheinungsdatum: 4. Mai 2020
Verlag: Droemer Knaur
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 432


Preis Taschenbuch12,99€
Preis eBook9,99€





♔ Klappentext

Es handelt sich hier um einen 3. Band einer Reihe. Klappentext und Rezension könnten Spoiler enthalten! Die Rezension zum 1. Band findet ihr hier
Tief unter der Erde versteckt sich Alina vor dem Dunklen, der nun endgültig die Macht in Ravka übernommen hat. Um sie hat sich ein Kult gebildet, der sie als Sonnenkriegerinverehrt – doch in den Höhlen kann Alina ihre Kräfte nicht anrufen. Und die einst mächtige Armee der Grisha ist fast vollständig zerschlagen.
Alinas letzte Hoffnung gilt nun den magischen Kräften des legendären Feuervogels – und der winzigen Chance, dass ein geächteter Prinz noch leben könnte. Gemeinsam mit Mal macht sich Alina auf die Suche. Doch der Preis für die uralte Magie des Feuervogels könnte alles zerstören, wofür sie so lange gekämpft haben.

{Rezension} Die Kinder des Namenlosen - Brandon Sanderson

Sonntag, 3. Mai 2020


Werbung unbezahlt
Originaltitel: Children of the Nameless
Reihe: The Gathering, Die Romane Bd. 1
Erscheinungsdatum: 13. April 2020
Verlag: Heyne Verlag
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 272


Preis Taschenbuch12,99€
Preis eBook9,99€





♔ Klappentext
Von klein auf hat Tacenda die Gabe, einen starken Zauber zu wirken, der sie und ihre Familie vor den Monstern in den Wäldern schützt. Doch diese Macht ist zugleich ihr Fluch, denn Tacenda ist dazu verdammt, ein Leben in ewiger Finsternis zu führen: Sobald die Sonne aufgeht, verliert sie ihr Augenlicht, bis es wieder dunkel wird. Eines Nachts versagt der Schutzzauber, und Tacendas Familie wird von den Ungeheuern getötet. Tacenda glaubt, dass der neue Lord, der vor einiger Zeit den alten Herrscher abgelöst hat, dafür verantwortlich ist. Angeblich steht er mit Dämonen im Bunde. Sie bricht in sein Herrenhaus ein, um Rache zu nehmen. Doch schnell muss sie erkennen, dass der Lord alles andere als von dieser Welt ist, und dass sehr viel dunklere Mächte für den Tod ihrer Familie verantwortlich sind …

{Lesemonat} April 2020

Hallo meine Lieben! In diesem Monat war ich wirklich erfolgreich mit dem Lesen. Es sind zwar nicht mehr Bücher als sonst, aber dafür wirklich tolle Bücher dabei!  Viel Spaß beim Stöbern!


Gelesen: 


{Rezension} Legenden der Grisha: Eisige Wellen - Leigh Bardugo

Mittwoch, 29. April 2020


Werbung unbezahlt
Originaltitel: Siege and Storm
Reihe: Grisha-Trilogie, Band 2
Erscheinungsdatum: 1. April 2020
Verlag: Droemer Knaur
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 448


Preis Taschenbuch12,99€
Preis eBook9,99€





♔ Klappentext

Es handelt sich hier um einen 2. Band einer Reihe. Klappentext und Rezension könnten Spoiler enthalten! Die Rezension zum 1. Band findet ihr hier
Nach ihrem furchtbaren Kampf gegen den Dunklen, den ältesten und mächtigsten der Grisha, mussten Alina und Mal aus Ravka fliehen. Doch selbst jenseits der Wahren See sind sie nicht sicher: Der Dunkle hat überlebt und ist entschlossener denn je, sich Alinas besondere Kräfte zunutze zu machen. Denn nur mithilfe ihrer Magie kann es ihm gelingen, den Thron von Ravka an sich zu reißen.
In die Enge getrieben, bittet Alina schließlich den berüchtigten Freibeuter Stormhond um Hilfe und macht sich auf, die Armee der Grisha anzuführen.

{Neuerscheinungen} Mai 2020

Sonntag, 26. April 2020

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Ich hoffe, euch geht's immer noch gut und ihr seid gesund! Ich habe nun nicht viel zu erzählen, außer dass ich mich nach der Normalität im Alltag sehne... aber mit dem Lesen hat es bisher auch gut geklappt, und ich freue mich auf die neuen Bücher! Viel Spaß beim Stöbern!



A single night - Ivy Andrews (Erscheint am 18. Mai) 

Als die modebegeisterte Libby während der New Yorker Fashion Week auf den erfolgreichen Jungdesigner Jasper Chase trifft, ahnt sie nicht, dass sie wenige Stunden später eine unvergessliche Nacht mit ihm verbringen wird. Anderthalb Jahre danach kreuzen sich ihre Wege erneut: am Plymouth College of Art, wo sich Libby für ein Modedesign-Studium eingeschrieben hat. Das erste Wiedersehen verläuft jedoch alles andere als magisch, und Libby muss sich fragen, wieso sie in den letzten Monaten immer wieder an Jasper denken musste, denn dem ist der Starruhm offensichtlich völlig zu Kopf gestiegen. Jasper allerdings hat Libby keineswegs vergessen – genauso wenig dessen bester Freund Ian, dem die talentierte Amerikanerin ein gewaltiger Dorn im Auge ist …




{Serienbewertung} Teen Wolf

Samstag, 25. April 2020

  


Hallo, meine lieben! Wie ihr sehen könnt, gibt es von mir nun eine neue "Rubrik" und zwar die der Serienbewertungen. Ich bin nämlich nicht nur ein großer Bücherfreak, sondern auch ein Serienjunkie und habe mir vor einiger Zeit zum Ziel gemacht, meine jemals angefangenen Serien auch zu Ende zu schauen. Egal, ob sie mir super gefallen oder eben nicht. Einfach, um sie geschaut zu haben. (Fragt mich nicht, warum :D) Und da habe ich natürlich mit Teen Wolf angefangen, denn es ist die Serie, die ich schon vor allen anderen Angefangenen begonnen habe. 

Natürlich sage ich euch sofort, dass es absolut keine Spoiler geben wird. Ich werde alles versuchen oberflächlich zu erzählen und nur das bewerten und erklären, was spoilerfrei auch möglich ist! 
♔ Darum gehts:

Staffel 1

Nachdem der schüchterne Außenseiter Scott McCall von einem Wolf gebissen wird, verwandelt sich der Teenager fortan bei Vollmond in einen Werwolf. Durch seine neuen übernatürlichen Fähigkeiten wird Scott zur allseits beliebten Sportskanone an seiner Highschool. Doch um sein Geheimnis zu wahren, gerät er immer wieder in Bedrängnis. Als wäre das nicht schon genug, verliebt er sich ausgerechnet in Allison und findet kurz darauf heraus, dass sie einer langen Ahnenreihe von Werwolfjägern abstammt ...

{Rezension} Legenden der Grisha: Goldene Flammen - Leigh Bardugo

Montag, 20. April 2020


Werbung unbezahlt
Originaltitel: Shadow and Bone
Reihe: Grisha-Tilogie, Band 1
Erscheinungsdatum: 2. März 2020
Verlag: Droemer Knaur
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 352


Preis Taschenbuch12,99€
Preis eBook9,99€





♔ Klappentext
Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Jemand, der entbehrlich ist – ganz anders als ihr Kindheitsfreund Malyen, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Doch als Alina Mal bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich alles für sie, denn sie findet heraus, dass sie eine Grisha ist, die über große Macht verfügt.
Alina wird ins Trainingslager der Grisha versetzt, der magischen und militärischen Elite Ravkas. Dort findet sie einen ganz besonderen Mentor: Den ältesten und mächtigsten der Grisha, der nur der »Dunkle« genannt wird und der schon bald ganz eigene Pläne mit Alina verfolgt.

{Rezension} Cassardim: Jenseits der goldenen Brücke - Julia Dippel

Dienstag, 14. April 2020


Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: Cassardim, Band 1
Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2019
Verlag: Planet! Verlag (Thienemann-Esslinger)
Genre:  Jugendbuch, Fantasy
Seitenzahl: 528


Preis Gebunden17,00€
Preis eBook13,99€





♔ Klappentext
Amaia ist gerade sechzehn geworden – zum achten Mal. Warum ihre Familie so langsam altert und warum sie keinem ihrer fünf Geschwister ähnelt, möchte Amaia unbedingt herausfinden, aber ihre Eltern tun alles, um dieses Familiengeheimnis zu wahren – ständige Umzüge, strenge Regeln und Gedankenkontrolle inklusive. Amaia sieht ihre Chance gekommen, als ihre älteren Brüder eines Tages einen Gefangenen mit nach Hause bringen: den geheimnisvollen wie gefährlichen Noár, der ebenso wenig menschlich ist wie sie. Doch dann wird Amaias Familie angegriffen und plötzlich ist Noár ihre letzte Hoffnung: Er verlässt mit ihnen die Menschenwelt und bringt sie nach Cassardim, ins Reich der Toten, wo Amaia zwischen Intrigen, Armeen, lebendig gewordenen Landschaften, unwirklichen Kreaturen und mächtigen Fürstenhäusern endlich ihre Antworten findet – und ihr Herz verliert.

{Lesemonat} März 2020

Freitag, 10. April 2020

Hallo meine Lieben! Dieser Monat war wirklich erfolgreich, was das Lesen angeht. Was natürlich nicht zuletzt auch an der Quarantäne liegt, die kein guter Umstand sind. Ich hoffe euch geht es gut und ihr seid alle gesund! Viel Spaß beim Stöbern!


Gelesen: 


{Neuerscheinungen} April 2020

Montag, 30. März 2020

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Ich hoffe, ihr seid alle gesund und die Umstände schränken euch und euer Leben momentan nicht ein. Wenn doch, dann bleibt stark, denn zusammen kriegen wir es hin! Ich bin zwar Erzieherin und eigentlich haben alle Kitas zu, außer natürlich meine und deshalb muss ich arbeiten. Zwar nur Kurzzeit und immer nur jede zweite Woche, ansonsten habe ich Homeoffice, aber es ist schon ein wenig erschreckend, wie alles momentan abläuft. Ich hoffe, dass es bald besser wird und der Schrecken ein Ende hat. Dennoch konzentriere ich mich auch auf die guten Dinge im Leben und diese sind momentan Bücher! Viel Spaß beim Stöbern!



Royal Blue - Casey McQuiston (Erscheint am 1. April) 

Als seine Mutter zur ersten Präsidentin der USA gewählt wird, wird Alex Claremont-Diaz über Nacht zum Liebling der Nation: attraktiv, charismatisch, clever – ein Marketingtraum für das weiße Haus. Nur auf diplomatischer Ebene hapert es bei Alex leider ein wenig. Bei einem Staatsbesuch in England eskaliert Alexʼ schwelender Streit mit dem britischen Thronfolger Prinz Henry. Als die Medien davon Wind bekommen, verschlechtern sich die Beziehungen zwischen den USA und England rapide. Zur Schadensbegrenzung sollen die beiden jungen Männer medienwirksam ihre Versöhnung vortäuschen.
Doch was, wenn Alex und Henry dabei feststellen, dass zwischen ihnen eine Anziehung existiert, die über eine Freundschaft weit hinausgeht?
Plötzlich steht nicht nur die Wiederwahl von Alexʼ Mutter auf dem Spiel …




{Rezension} Niemandsstadt - Tobias Goldfarb

Freitag, 20. März 2020


Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 14. Februar 2020
Verlag: Thienemann Verlag (Thienemann-Esslinger)
Genre: Science-Fiction, Jugendbuch, Fantasy
Seitenzahl: 368


Preis Gebunden15,00€
Preis eBook11,99€





♔ Klappentext
Magie trifft Technik in diesem phantastischen Roman für Leserinnen und Leser ab 13 Jahren.

In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Drachen ziehen durch die Wolken, Statuen zwinkern einem freundlich zu. Gleich drei Sonnen wärmen Gesicht und Rücken. Räume entstehen immer dann, wenn man sie braucht. Hier fühlt sich Josefine wohl. Doch diese Stadt, ihre Geschöpfe und ihr Zauber sind in Gefahr. Bedroht von spionierenden Crowbots, von Magie raubenden Maschinen, von einer weiten, weißen Leere. Ausgerechnet Josefine soll eingreifen – aber wie bekämpft man einen Gegner, der nicht existiert?

{Rezension} Mister Romance - Leisa Rayven

Samstag, 14. März 2020



Werbung unbezahlt
Originaltitel: Mister Romance
Reihe: Masters of Love, Band 1
Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2019
Verlag: LYX Verlag
Genre: New Adult, Erotik
Seitenzahl: 448


Preis Gebunden12,90€
Preis eBook9,99€





♔ Klappentext
Denn wir alle brauchen Träume ...

Max Riley ist Mister Romance - der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füßen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt er für seine Klientinnen jeden Wunsch in Erfüllung gehen - fast jeden. Denn Sex ist strikt ausgeschlossen. Genauso wie Fragen zu seiner Person, denn seine wahre Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, gibt er ihr das ersehnte Interview, das ihren Job retten könnte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer vorbei ...

{Rezension} Mohnblütenträume - Lilyana Ravenheart

Donnerstag, 12. März 2020



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: Verbotene Götterliebe, Band 1
Erscheinungsdatum: 7. Juli 2019
Verlag: Selfpublishing, BoD
Genre: Fantasy, Mythologie, Götter
Seitenzahl: 200


Preis Taschenbuch9,34€
Preis eBook0,99€





♔ Klappentext
Bastet und Morpheus, eine göttliche Liebe, die nicht sein darf. Zumindest, wenn es nach dem Rat der Götter geht. So beschließt Bastet letztendlich, sich zu opfern, um in einer Zeit wiedergeboren zu werden, in der sie und Morpheus glücklich sein können.
Mehrere tausend Jahre später kehrt sie zurück - als Mensch und ohne Erinnerungen an ihr göttliches Ich. Morpheus setzt alles daran, seine Liebste zurückzugewinnen, was allerdings nicht so einfach ist. Glücklicherweise steht ihm sein bester Freund Eros, der griechische Gott der Leidenschaft, zur Seite.
Doch dann taucht plötzlich eine unbekannte Macht auf, die hinter Morpheus und Bastets Kräften her ist und alles versucht, um die Reiche der Götter zu vernichten.

{Aktion} Montagsfrage #22 Klischees

Montag, 9. März 2020


Hallo alle zusammen, nach einer langen Pause von der Montagsfrage starte ich nun wieder durch. Buchfresserchen hat die Montagsfrage leider weitergegeben, aber umso mehr freue ich mich, dass es weiter geht! Nun wird die Montagsfrage gehostet von Lauter & Leise

Frage: Welche Klischees haben für euch wirklich ausgedient?

{Rezension} Following you: Bis du mir gehörst - Mika D. Mon

Sonntag, 8. März 2020



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: Following You-Dilogie, Band 1
Erscheinungsdatum: 20. Februar 2020
Verlag: Selfpublishing
Genre: Dark Romance
Seitenzahl: 264


Preis Taschenbuch11,90€
Preis eBook2,99€





♔ Klappentext
»Egal, wohin ich gehe – er ist bereits dort. Ich weiß es. Fühle es. Ein Kribbeln in meinem Nacken, ein
Flattern in meiner Brust.
Will ich vor dir fliehen? Oder will ich wissen, wer du bist?«
Ich stehe dicht hinter dir, rieche deinen süßen Duft, sehe die Gänsehaut in deinem Nacken. Ich will
nach dir greifen, dich an mich ziehen und nie wieder gehen lassen. Flieh, kleine Prinzessin, solange du
es noch kannst.
Ich werde dich verfolgen.
Bis du mir gehörst.

{Lesemonat} Februar 2020

Hallo meine Lieben! Ich hatte so einiges um die Ohren, weshalb mein Lesemonat auch erst jetzt online kommt. Aber besser spät, als nie, mh? ;) 

Gelesen: 


{Rezension} Shadowscent: Die Blume der Finsternis - P. M. Freestone

Sonntag, 1. März 2020



Werbung unbezahlt
Originaltitel: Shadowscent - The Darkes Bloom
Reihe: Shadowscent-Diologie, Band 1
Erscheinungsdatum: 17. Dezember 2019
Verlag: Dragonfly Verlag
Genre: Jugendbuch
Seitenzahl: 496


Preis Gebunden18,00€
Preis eBook13,99€





♔ Klappentext
Im Kaiserreich Aramtesch haben Düfte Macht – und diejenigen, die sie beherrschen!
Ausgerechnet am Blütenmond passiert in den geheimen Gärten der Hüterin der Düfte die Katastrophe: Der Kronprinz, der gerade erst angereist war, liegt vergiftet am Boden. Rakel, der armen Dienerin mit einem besonderen Talent für Düfte, und Ash, dem Leibwächter des Prinzen, fällt die eigentlich unlösbare Aufgabe zu, das rettende Gegenmittel zu finden. Dafür müssen die beiden kryptische Geheimnisse aus uralten Zeiten entschlüsseln und ihre eigenen verborgenen Wahrheiten erkennen …

{Neuerscheinungen} März 2020

Samstag, 29. Februar 2020

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Heute habe ich nicht besonders viel zu erzählen, außer, dass ich mich auf die folgenden Bücher sehr freue!  Viel Spaß beim Stöbern!



Four Dead Queens - Astrid Scholte (Erscheint am 2. März) 

»Sei schnell und noch schneller wieder weg«, das ist das Motto von Keralie Corrington, Taschendiebin aus Quadara. Im Regierungsbezirk von Quadara stiehlt sie dem Boten Varin Erinnerungschips – ein begehrtes Gut auf dem Schwarzmarkt. Allerdings muss sie feststellen, dass es sich keinesfalls um leere Chips handelt: Unfreiwillig wird sie Zeugin, wie Quadaras vier regierende Königinnen ermordet werden. Keralie und Varin werden unfreiwillig zu Spielbällen einer weitreichenden Verschwörung. Zusammen versuchen sie, den Strippenziehern zu entkommen und deren Pläne zu vereiteln.




{Neuerscheinungen} Februar 2020

Mittwoch, 5. Februar 2020

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Schon ist der erste Monat rum, die Zeit fliegt einfach nur dahin. Ich habe nun auch endlich wieder viel Zeit zum Lesen, was mich sehr glücklich macht! Außerdem erscheinen wirklich tolle Bücher, was meinem SuB natürlich nicht so zusagt. :D Viel Spaß beim Stöbern!



Niemandsstadt - Tobias Goldfarb (Erscheint am 14. Februar) 

In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Drachen ziehen durch die Wolken, Statuen zwinkern einem freundlich zu. Gleich drei Sonnen wärmen Gesicht und Rücken. Räume entstehen immer dann, wenn man sie braucht. Hier fühlt sich Josefine wohl. Doch diese Stadt, ihre Geschöpfe und ihr Zauber sind in Gefahr. Bedroht von spionierenden Crowbots, von Magie raubenden Maschinen, von einer weiten, weißen Leere. Ausgerechnet Josefine soll eingreifen – aber wie bekämpft man einen Gegner, der nicht existiert?




{Lesemonat} Januar 2020

Montag, 3. Februar 2020

Hallo meine Lieben! Wie schnell die Zeit doch vergeht und es ist schon Februar! Meine Güte, das ist kaum zu glauben. Und demnach gibt es auch den ersten Lesemonat in diesem Jahr. Da so einiges in meinem Leben geschehen ist, konnte ich nicht sehr viel lesen, aber dafür genug und ich habe einen Reread meiner Lieblingsreihe gestartet, eigentlich könnte es nicht besser sein! Außerdem habe ich mich bei der Stadtbücherei angemeldet, in die ich als Kind gerne gegangen bin und fühle mich so wohl dort! Aber genug des Gelabbers, hier kommt er endlich:

Gelesen: 


{Rezension} Hexenrot - Maria Röhreich

Freitag, 31. Januar 2020



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 15. November 2019
Verlag: Tomfloor Verlag
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Seitenzahl: 566


Preis Taschenbuch16,90€
Preis eBook6,99€





♔ Klappentext
Alice ist eine Hexe. Lange Zeit wusste die Sechzehnjährige nichts von ihren Kräften, doch nun ist sie voller Wissbegier und Eifer. Trotz aller Warnungen gibt sie sich mit Leib und Seele der Magie hin. Dabei vertraut sie auf den Schutz eines silbernen Armbandes und auf die Fähigkeiten ihrer Meisterin Luna.
Ihr neues Leben verspricht perfekt zu sein. Doch die Macht hat ihren Preis. Freundschaften zerbrechen, Feindschaften entstehen und Misstrauen wächst. Alice muss erkennen, dass sie mehr und mehr die Kontrolle verliert. Schon bald kämpft sie nicht nur mit Verrat, Intrigen und einem Hexenmörder, sondern vor allem mit den düsteren Tiefen ihres eigenen Verstandes.

Wie weit kann sie gehen, bevor sie alles verliert?

{Neuerscheinungen} Januar 2020

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Das neue Jahr hat angefangen und sicher startet damit auch ein tolles Lesejahr voller Bücher, alter und neuer. Ich freue mich schon riesig auf das Lesen und hoffe, dass ich gute Bücher abbekomme! Viel Spaß beim Stöbern!



Beastmode: Es beginnt  - Rainer Wekwerth (Erscheint am 18. Januar) 

Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gut aussehender, zweihundert Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein. Wilbur Night, der am ganzen Körper tätowiert ist und für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcom Floyd, ein nicht klein zu kriegender Vollnerd, der unverwundbar ist. Und Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine, die keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Sie müssen herausfinden, was es mit dem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Wissenschaftler vermuten, dass es ein gigantisches Portal ist, das in eine andere Dimension führt. Doch bislang ist keiner je zurückgekehrt …





{Jahresrückblick} Danke für 2019!

Donnerstag, 2. Januar 2020

Hallo meine Lieben! Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2020 und hoffe, ihr seid gesund und munter rein gerutscht. Ich wünsche euch nur das Beste für das neue Jahr und natürlich, dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen! Denn das wünsche ich mir auch für mich. 2019 war ein sehr großartiges Jahr für mich, zwar habe ich bereits am Anfang des Jahres und am Ende des Jahres jeweils ein Familienmitglied verloren, aber dafür auch zwischen drin viele schöne Erinnerungen sammeln können. Und natürlich einen großen Schritt in meinem Leben gemacht, nämlich in das Berufsleben zu starten. Ich habe meine Ausbildung erfolgreich beendet und wurde direkt unbefristet übernommen. Jetzt kann ich mich um so viele andere Dinge kümmern und dabei auch noch meinen Traumberuf ausüben! Und das mit jungen 23 Jahren, ich kann wirklich nicht glücklicher sein. Außerdem habe ich einen neuen Sport für mich entdeckt, dem Eislaufen und hoffe, dass ich im Jahr 2020 dementsprechend erfolgreich werde.
Natürlich sind auch viele Dinge familientechnisch geschehen, positiv wie auch negativ oder überraschend, aber ich bin guter Dinge und denke, dass 2020 eigentlich nur noch besser werden kann! #staypositive

Am 3. Januar 2017 kam mein allererster Blogpost hier online, sprich ich bin schon seid drei Jahren hier tätig und ich habe immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag! Es kam natürlich auch Bookstagram dazu und ich kann kaum sagen, wie froh ich bin, dass ich mich damals dazu entschieden habe. Ich habe unglaublich viel Spaß und habe wirklich wunderbare Menschen kennen gelernt, die ich auf der FBM auch sehen konnte bzw. auch dort kennen lernen konnte. Lesetechnisch war mein Jahr leider nicht so erfolgreich aufgrund der Ausbildung und meines Umzuges, aber ich habe trotzdem viele gute Bücher gelesen! 

Aber das alles wäre ohne euch gar nicht möglich gewesen, vor allem nicht ohne die fleißigen Kommentatoren und Leser! Deshalb hier ein großes Dankeschön an jeden Einzelnen!

An jeden einzelnen Menschen und jedes Team danke ich wirklich sehr. Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr genauso, wenn nicht sogar noch besser weiter geht.

Aber genug Text jetzt, jetzt folgt endlich das Wesentliche! :-)