{Neuerscheinungen} März 2019

Montag, 18. Februar 2019

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Ich habe in letzter Zeit wirklich kaum Bücher neu gekauft, aber es werden einfach immer mehr, sodass ich mich einfach nicht an das Kaufverbot halten kann. Und bald kann ich ja auch noch mehr lesen, dann bieten sich die Neuerscheinungen ja nur an ;D  Viel Spaß beim Stöbern!


Stoneheaven - Tanja Heitmann  (Erscheint am 1. März) 

Mariella will bloß eins: Spaß haben. Nur ihre Familie will das nicht, da sie die Infantin der mächtigen Rosaliken ist. Nach einem Fehltritt landet sie in der Zitadelle Stoneheaven, wo der in Ungnade gefallene Nachwuchs geradegebogen werden soll. Für Mariella ist es die Hölle, alles muss erkämpft werden, sogar der Platz in ihrer Einheit, die aus dem von Schuldgefühlen zerfressenen Lyon, dem mental begabten Xiu, der Attentäterin Syke und dem unnahbaren Aidan besteht. Ausgerechnet letzterer weckt Mariellas Interesse, obwohl er einen schweren Verrat begangen hat. Aber als Mariella tatsächlich die Gelegenheit zur Flucht erhält, ist sie unsicher, ob sie noch aus Stoneheaven fort will. Vielleicht ist die Zitadelle ja doch die Chance, die sie braucht?

{Aktion} Top Ten Thursday #11 {Schönsten Liebesgeschichten}

Donnerstag, 14. Februar 2019

unbezahlte Werbung


Hallo meine Lieben! Heute mache ich wieder mit beim TTT. Und das auch noch passend zum Valentinstag. Ja, ich habe eine Weile nicht mehr mitgemacht, das lag einfach an dem ganzen Schulstress, der jetzt so mit der Zeit abklingt, aber leider noch nicht ganz zu Ende ist ): Heute ist das Thema natürlich Liebesgeschichten, wobei ich sagen muss, dass es selten reine Liebesgeschichten sind, da ich Liebesromane nicht wirklich lese. Viel Spaß beim Stöbern :-) 
Diese Aktion wird momentan geleitet von Aleshanees Weltenwanderer. Hierbei werden jeden Donnerstag 10 Bücher nach einem bestimmten Thema vorgestellt. 

Heutige Thema: 
 Meine 10 schönsten Liebesgeschichten

{Lesemonat} Januar 2019

Dienstag, 5. Februar 2019

Hallo meine Lieben! Schon ist der erste Monat des Jahres vorbei und ich kann es kaum glauben. Und selbst da ist schon so vieles passiert und das nächste halbe Jahr wird auch so einiges noch passieren, was nicht unbedingt buchig ist. Hier muss ich nämlich einen Gang zurück schalten, aber natürlich bleibe ich trotzdem so gut es geht dabei!

Mit einem Klick auf die Titel gelangt ihr zur Rezension.
Gelesen: 



{Rezension} Devil Inside: Finde mich - Jo D. Shannon und Jacqueline V. Droullier

Montag, 4. Februar 2019



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: Devil Reihe, Bd. 1
Erscheinungsdatum: 18. Oktober 2018
Verlag: Hawkify Books Verlag
Genre: Fantasy, Dämonen, Engel
Seitenzahl: 282


Preis Taschenbuch14,99€
Preis eBook3,99€





♔ Klappentext

Wie entscheidest du dich, wenn das Bestehen deiner Welt von einer einzigen Seele abhängt? 1000 Seelen für seine Sterblichkeit. 1000 Seelen, um endlich wieder ein Mensch zu sein.
Caym Winterbourne ist nicht nur ein skrupelloser CEO, sondern Halbdämon auf einer höllischen Mission. Doch er ist nicht der einzige, der dieses Ziel verfolgt: Astara Graham, Tochter eines Erzengels will ebenfalls 1000 Seelen sammeln, um endlich ihre Sterblichkeit zu erlangen.
Als die beiden aufeinander angesetzt werden, beginnt ein Wettkampf zwischen Himmel und Hölle. Halbengel gegen Halbdämon. Kann es in diesem Spiel einen Gewinner geben?

{Neuerscheinungen} Februar 2019

Mittwoch, 16. Januar 2019

         Werbung unbezahlt

Hallo meine Lieben! Der erste Monat im Jahr ist schon fast zur Hälfte um und ich kann es schon kaum abwarten, bis das halbe Jahr auch noch vorbei ist. Auch weil es natürlich viele tolle neue Bücher gibt. Viel Spaß beim Stöbern!


Golden Dynasty: Größer als Verlangen- Jennifer L. Armentrout  (Erscheint am 1. Februar) 

Eine Familie, aufgebaut auf Sünden und Skandalen. Julia ist fassungslos, dass dieser berüchtigte Clan sie als Krankenschwester engagiert hat. Aber noch mehr schockiert sie, dass sie einen der Brüder bereits persönlich kennt. Sehr persönlich. Mit Lucian, dem jüngsten und wildesten Spross der Familie, hatte sie erst gestern eine heiße Nacht. Und er könnte ihr gefährlicher werden als alle Intrigen und dunklen Geheimnisse, in deren Strudel sie hinter den Toren des prächtigen Anwesens gerät …

{Rezension} Immer wenn du tötest - B.C. Schiller



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: Ein Fall für Targa Hendricks, Bd.2
Erscheinungsdatum: 14. Mai 2018
Verlag: Penguin Verlag
Genre: Thriller
Seitenzahl: 379


Preis Taschenbuch10,00€
Preis eBook7,99€





♔ Klappentext

Es handelt sich hier um einen 2. Band einer Reihe, es kann aber unabhängig gelesen werden. Die Rezension zum 1. Teil findet ihr hier.
Sie findet dich. Sie tötet dich. Alles was bleibt, ist ein Bild aus deinem Blut.

In einem stillgelegten Schlachthaus findet die Berliner Polizei die Leichen von drei jungen Menschen, allesamt blond und blauäugig. Ihre Körper sind bizarr in Szene gesetzt und enthalten fast keinen Tropfen Blut mehr. Der Verdacht fällt auf Freya von Rittberg, eine exzentrische Künstlerin, die mit dem Blut ihrer Fans Gemälde malt und gefährliche Mut-Challenges veranstaltet. Ihre Vorfahren haben eine dunkle NS-Vergangenheit, die bis in die Gegenwart reicht, und deshalb scheint jemand in der Regierung eine schützende Hand über Freya zu halten. Das BKA sieht sich gezwungen, seine beste Undercover-Ermittlerin einzuschleusen: Targa Hendricks heuert bei Freya als Bodyguard an. Sie verspürt keine Angst und hat nichts zu verlieren – bis Freya die einzige Schwäche von Targa entdeckt ...

{Jahresrückblick} Danke für 2018!

Samstag, 12. Januar 2019

Hallo meine Lieben! Dieses Jahr kommt mein Jahresrückblick leider total spät, weil ich es früher einfach überhaupt nicht geschafft habe. Ich stecke mitten im letzten Jahr meiner Ausbildung und da muss so viel geschrieben werden, dass ich bis aufs Lesen dabei an gar nichts mehr komme!
Aber jetzt ist er endlich soweit und der Januar ist für mich immer was ganz besonderes.
Denn am 3. Januar 2017 kam mein allererster Blogpost hier online, sprich ich bin schon seid zwei Jahren hier tätig und ich habe immer noch so viel Spaß wie am ersten Tag! Es kam natürlich auch Bookstagram dazu und ich kann kaum sagen, wie froh ich bin, dass ich mich damals dazu entschieden habe.
Es war ein wirklich langer Weg mit einigen Auf und Abs, aber trotzdem bin ich hier und es macht mir wie gesagt immer noch Spaß. Vor allem weil ich durch Instagram so viele tolle Menschen kennen gelernt habe und auch hier wird immer wieder fleißig kommentiert. Leider ist es in letzter Zeit etwas eingerostet, aber wenn ich die Ausbildung hinter mir habe, geht es auf jeden Fall wieder gewaltig los! :-)

Aber das alles wäre ohne euch gar nicht möglich gewesen, vor allem nicht ohne die fleißigen Kommentatoren und Leser! Deshalb hier ein großes Dankeschön an jeden Einzelnen!

An jeden einzelnen Menschen und jedes Team danke ich wirklich sehr. Denn dieses Jahr war ich auch das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse und da habe ich viele tolle Autoren kennen gelernt und natürlich auch Menschen getroffen. Ich bin dieses Jahr Bloggerin in zwei tollen Agenturen geworden und natürlich auch im Thienemann-Esslinger-Verlag und darüber kann ich mein Glück wirklich kaum fassen! Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr genauso, wenn nicht sogar noch besser weiter geht.

Aber genug Text jetzt, jetzt folgt endlich das Wesentliche! :-) 


{Rezension} Fluch der Elemente: Die Krieger von Luft und Wasser - Lilyana Ravenheart

Freitag, 4. Januar 2019



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: Fluch der Elemente, Band 2
Erscheinungsdatum: 21. November 2018
Verlag: BookRix (Selfpublishing)
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 250


Preis Taschenbuch9,99€
Preis eBook3,99€





♔ Klappentext
Es handelt sich hier um einen 2. Band einer Reihe, es könnten Spoiler enthalten sein. Die Rezension zum 1. Teil findet ihr hier.
Nachdem die Schattenwesen besiegt wurden, schweben Amia und Lyra im Liebesglück. Beide genießen ihr neues Leben in vollen Zügen, doch dann wird ihrer beider Glück von einem neuen Feind bedroht: Hel. Die Totengöttin plant Asgard zu zerstören und die Götter zu vernichten. 
Doch das ist nicht die einzige Bedrohung: Auch der Sohn des Schattenkönigs soll mit seinen mächtigen Kräften in die Fußstapfen seines Vaters treten und die Alben vernichten. Können Amia und Lyra den Kampf gegen ihre übermächtigen Gegner erneut gewinnen oder ist ihr Ende bereits besiegelt?