{Rezension} Ein Affe an der Angel - Jonny Bauer und Stephan Lomp

Mittwoch, 27. März 2019



Werbung unbezahlt
Originaltitel: /
Reihe: /
Erscheinungsdatum: 21. Januar 2019
Verlag: arsEdition Verlag
Genre: Kinderbuch (ab 6 Jahre), Tiergeschichten
Seitenzahl: 128


Preis Gebunden12,99€
Preis eBook10,99€





♔ Klappentext

Safari in die Fantasie!

Ob bei Regenwetter im Kinderzimmer oder bei Stau auf der neuen Autobahn, Darko ist Meister darin, überall Abenteuer zu finden. Darüber hinaus ist er ein begeisterter Tierforscher. Auf seinen fantasievollen Reisen findet er tierisch gute Freunde, mit denen er viel Spaß hat und von denen er so einiges lernt!

♘ Meine Meinung

Darko ist ein abenteuerlustiger, mutiger und wissensbegieriger Junge, der sich gerne als Tierforscher und Abenteurer bezeichnet. Seine Welt steckt voller Fantasien und Langeweile hat er definitiv niemals! Ich finde, er ist ein Beispiel für viele Kinder, die einfach nicht wissen, was sie tun sollen oder ständig vor dem Handy bzw. den Medien sitzen. Denn Darko will Abenteuer und holt sie sich, und dabei begleiten ihn nicht nur sein Tierlexikon, sondern lauter anderer Tiere!

Darko lernt bei seinen Abenteuern viele neue Dinge kennen, wie z.B. Was ein Stau ist und was Ameisen damit zu tun haben, oder aber auch lernt er so einiges über sich selbst und seiner Rolle in der Welt. Hier wird mit vielen alltäglichen Themen umgegangen und den Kindern in kreativer und humorvoller Art erklärt, was Sache ist. Denn hier lernt der Leser nicht nur die üblichen Tiere, wie die Affen und die Elefanten kennen. Sondern die unterschiedlichen Tierarten und auch andere eher unbekanntere Tiere. Dies verbunden mit lustigen Geschichten und wichtigen Fragen ist eine Abenteuerreise für jeden Leser!

Der Schreibstil ist einfach gehalten und für Schulkinder wirklich gut geeignet, um zu lesen. Allerdings befinden sich auf circa 2 Seiten auch viel Text, demnach ist es schon für fortgeschrittene Leser oder eben fürs Vorlesen. Achtung jedoch bei Kindergartenkinder. Direkt eine Geschichte wird für die Kinder schwierig sein, da sich die Kinder so lange nicht konzentrieren können. Aber immer mal wieder ein paar Kapitel wird für die Kinder auch toll sein, ich werde es demnächst auf der Arbeit probieren!
Auch die Illustrationen sind wirklich bunt und kindgerecht. Einige Bilder gehen auch über ganze zwei Seiten, die mit vielen Details ausgeschmückt sind!

♙ Fazit

Ein wirklich tolles, humorvolles und abenteuerlustiges Kinderbuch, dass viele Fragen beantwortet und wirklich Spaß macht! Eine Mischung aus Lexikon, Geschichte und Bilderbuch!

Es bekommt dementsprechend 4,5 von 5 Krönchen!  




Vielen Dank an den arsEdition Verlag für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://buecher-palast.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.