{Aktion} Montagsfrage #12

Montag, 11. September 2017


Hallo alle zusammen, es ist Montag und schon ist es auch Zeit für die Montagsfrage! In letzter Zeit war ich sehr inaktiv auf dem Blog, aber das wird sich nun ändern. Gehostet vom Buchfresserchen

Frage: Liest du mehr Papierbücher oder mehr E-Books, gibt es einen Grund dafür? 

Wie viele andere Buchliebhaber lese ich natürlich lieber Papierbücher. Hardcover, Broschiert und Taschenbücher natürlich. Ich liebe es einfach etwas in der Hand zu haben beim Lesen, diesen Geruch bei einem komplett neuen Buch und einfach das Listen der Seiten. Dieses Gefühl kann wohl jeder Leseliebhaber verstehen, nicht? Aber auch eBooks habe ich neuerdings neu für mich entdeckt. Da ich einen Kindle geschenkt bekommen habe, hat es natürlich zugenommen. Denn auf dem Handy zu lesen wurde langsam ziemlich lästig, auch für die Augen. Jedoch lese ich nur diese eBooks, wenn es sie nicht als Print gibt oder Rezi-Exemplare. Ansonsten natürlich nur Print-Bücher!

Wie ist es bei euch? Hinterlasst mir doch euren Beitrag! :-)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja

    Ich mag mittlerweile beide Varianten recht gerne. Danke für deinen Besuch bei mir.

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,

    ich hoffe, Du erkennst den optischen Unterschied zwischen dem Kindle und dem Smartphone. Auf einem Smartphone kann ich bestenfalls kurze Geschichten lesen aber kein ganzes Buch ;)


    Viele Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  3. Hallo^^

    Ich kann mir das Gefühl in etwa vorstellen, aber selbst teile ich sie nicht so sehr^^°
    Vor allem beim Geruch muss ich passen, nur alte Bücher kann ich hin und wieder riechen. Ansonsten ist es bei meiner Nase auch recht schwer, da überhaupt irgendwas zu erfassen :/
    Daher würde mir bei einem kompletten Umstieg aufs Kindle nicht so viel fehlen, ich hätte dann nur weniger Bücher im Regal bzw nur noch die, die ich da wirklich stehen haben möchte.

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir! Da komme ich gerne auf einen Gegenbesuch vorbei. :)

    Ja, das sehe ich wirklich genau wie du auch. Ich habe gestern mit "Wir fliegen, wenn wir fallen" angefangen, es war davor noch in Folie eingeschweißt. Dieser Geruch, ein neues Buch aufzuschlagen, ist einfach klasse! *lach*

    Auch sonst mag ich es einfach, ein Buch in den Händen zu halten. :)

    Dein Blog gefällt mir sehr gut, da bleibe ich gerne als Leserin hier!

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tanja,

    das Gefühl ein "echtes" Buch in der Hand zu haben, ist echt ein anderes. Dieses haptische Gefühl löst zumindest bei mir oftmals mehr Befriedigung aus, als ein E-book. Auch wenn ich inzwischen immer mehr E-books lese, was daran liegt, dass ich mir oftmals "Angebote" besorge.

    Dir noch einen schönen Herbsttag.

    LG
    Babs

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,

    Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog. Gestern mittag habe ich mir meine Nägel lackiert in Knall Rot.. Ja, an sich keine spannende Info.. Aber, wenn ich jetzt ein Print in die Hand nehmen würde wären hinterher definitiv rote Striemen im Buch. Da ist so ein E Reader auf jeden auch sehr praktisch da kann das nicht passieren :)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche. Bin gerne als Leserin geblieben. Ich finde deinen Header wunderschön ♥

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,

    auch wenn der Reader von mir ab und zu benutzt wird und sicherlich auch viele Vorteile hat, so sind Prints doch mein ein und alles!

    Sie machen sich doch auch viel besser im Regal, oder? :-)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen