{Aktion} Gemeinsam Lesen #12

Dienstag, 8. August 2017



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzenbuecher, in der man 4 Fragen beantwortet zu seinem aktuellen Lesestatus. Dabei gibt es 3 Fragen, die immer die gleichen sind und die letzte wird jede Woche neu gestellt. :)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Amrita: Am Ende beginnt der Anfang - Aditi Khorana auf S. 191
Klappentext:
Dein Schicksal ist ein Buch, das du selbst schreibst! Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt Amrita die Flucht und beide machen sich auf den Weg, die »Bibliothek aller Dinge« zu finden, um das Schicksal der Welt zu ändern und schließlich zurück in die Vergangenheit zu reisen: an den Punkt, wo das Unheil begann. Doch was, wenn der einzige Weg, ihren Vater und ihr Land zu retten, bedeutet, dass Amrita sich selbst und ihre große Liebe opfern muss?





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Ganz aus dem roten Fels gehauen, hob der Tempel sich imposant und erhaben gegen den blauesten Himmel ab, den ich je gesehen habe."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

So schön wie das Cover auch ist, konnte mich das Buch bisher noch nicht vollkommen fesseln. Es ist nicht langweilig, ganz und gar nicht, die Welt die beschrieben wird, ist wirklich toll, aber so richtig Spannung wird leider noch nicht aufgebaut. Ich hoffe, dass es sich bald ändert, sonst wäre ich wirklich enttäuscht. 

4. Nimmst du dir bei bestimmten Büchern vor sie nochmal zu lesen? Wenn ja, tust du es wirklich?

Einige gute Bücher, die mir sehr im Gedächtnis geblieben sind, plane ich wirklich auf ein Re-Read. Es gibt auch schon so einige, dazu gehören: Blutrote Küssen (Jeaniene Frost), Hollows-Reihe von Kim Harrison, Mythos Academy-Reihe von Jennifer Estep, und auch die Black-Dagger-Reihe. Ob es jedoch bei all den Neuzugängen und Neuerscheinungen klappt, ist eine andere Frage. Aber zwischendurch kann man das sicherlich hinriegen. Ich lese momentan auch immer 2 Bücher gleichzeitig, da kann sich auch ein Re-Read ziemlich gut anbieten. 


Wie sieht es mit euch aus? 

Kommentare:

  1. Hey Tanja :)

    Das Buch habe ich beim Stöbern in den Neuerscheinungen gesehen und es klang eig ganz gut. Gelesen habe ich es bisher aber noch nicht.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch und hoffe, dass es dich noch packen kann :)

    Ich lese auch gerne mal Bücher mehrmals. Bei der Mythos Academy hatte ich auch schon angefangen, aber irgendwie fehlte mir dann ein bisschen die Zeit. Sollte ich aber mal wieder machen ;)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tanja,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir ♥
    Das Buch kenne ich vom Sehen, das Cover hatte mir auch auf Anhieb gefallen.
    Schade, dass es bisher noch nicht so spannend war.

    Mir fehlt zum Re-Read leider die Zeit, wie du ja gesehen hast.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tanja,

    was für ein schönes Seitendesign!
    Dein aktuelles Buch kenne ich auch! Mir gefällt das Cover sehr und den indischen Einschlag fonde ich auch spannend. Mal sehen, ob ich es auch mal lesen werde.

    Viele Grüße
    Laura von Lavendelknowsbest

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,

    dein aktuelles Buch kenne ich bisher noch nicht. Der Klappentext klingt richtig toll, aber schade, dass es dich bisher nicht begeistern kann. Ich hoffe, das ändert sich noch.
    Re-Reads nehme ich mir oft vor, aber wie du schon gesagt hast, bei den ganzen neuen Büchern ist das doch ziemlich schwierig. Ach, den Sub natürlich nicht zu vergessen ;-)

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    ich habe das Buch heute Nacht beendet. War ganz putzig. ;) Ich wünsche dir noch viel Spaß mit Amrita.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    www.angeltearz-liest.de

    AntwortenLöschen