{Rezension} Time School: Auf Ewig Dein - Eva Völler

Sonntag, 23. Juli 2017






Reihe: Time School, Band 1 (Spin-off Zeitenzauber-Trilogie)
Erscheinungsdatum: 21. Juli 2017
Verlag: One by Lübbe (Bastei Lübbe)
Genre: Jugendbuch, Zeitreisen, Fantasy
Seitenzahl: 384                                                   Hier kaufen
                                                                                Verlag Amazon

Preis Gebunden15,00€
Preis eBook11,99€





♔ Klappentext
Willkommen in Venedig! Willkommen an der Zeitreise-Akademie! Getarnt als Theater ist dies der Ort, wo eine neue Generation von Zeitreisenden ausgebildet wird. Denn neue Abenteuer warten ...

Anna und Sebastiano sind zurück! Das Traumpaar der Zeitenzauber-Trilogie ist nach vielen bestandenen Abenteuern zu Zeitreiseprofis gereift. Grund genug, um eine eigene Zeitreiseschule in Venedig zu gründen. Dem Ort, wo die Liebe und die Reisen durch die Zeit ihren Anfang fanden.
Ihre ersten beiden Novizen sind die verführerische Fatima, ein Haremsmädchen aus dem 13. Jahrhundert, und der draufgängerische Ole, Sohn eines Wikingerhäuptlings. Die erste gemeinsame Mission zum Hofe Heinrichs des Achten gerät aber zum Debakel. Anna und Sebastiano haben alle Hände voll zu tun, ihre Zöglinge zu bändigen, als ein unerwarteter Besucher aus der Zukunft auftaucht und einen grausamen Tribut von Anna fordert: »Opfere deine große Liebe, damit die Zukunft fortbestehen kann!«

♕ Zitate
"Weißt du, viele Leute verwechseln Mut mit Tollkühnheit, aber es ist nicht dasselbe. Echter Mut zeigt sich nicht darin, dass man sich freiwillig einem Wagnis aussetzt. Sondern darin, wie man sich in einer unerwarteten Gefahr behauptet."
(S. 123)


"Weinen kann man nach dem Unglück. Solange man es noch abwenden kann, weint man nicht, sondern handelt."
(S. 176)


"Als Zeitreisender musste man lernen, mit dem Phänomen zu leben, dass auch fiktive Menschen ihre Spuren hinterlassen können, und sei es nur in den Herzen anderer."
(S. 375)

♖ Cover
Ich finde das Cover wirklich unglaublich hübsch. Es war auch zum einen der Grund, wieso ich aufmerksam wurde, da es mich sofort in den Bann gezogen hat. Die sanften Grüntöne, die miteinander spielen und die vielen Details auf dem Cover spiegeln wirklich die wunderschöne und traumhafte Stimmung wieder.


♘ Meine Meinung 


Es ist ein Spin-off zur Zeitenzauber-Trilogie, es sind zwar keine Spoiler enthalten, wer jedoch trotzdem erst die Trilogie lesen mag ohne zu wissen, was danach geschiet, sollte hier lieber nicht weiter lesen. 

Anna und Sebastiano kennen einige schon seit der Zeitenzauber-Trilogie. Dort lernten sie sich kennen und lieben. Somit kann man hier das Kennenlernen der beiden überspringen. Jedoch nicht ganz zu vergessen ist, dass ihre Liebesbeziehung in dieser neuen Trilogie noch eine große Rolle spielt. Anna und Sebastiano waren mir vom ersten Augenblick an unglaublich sympathisch, obwohl ich die Zeitenzauber-Trilogie noch nicht kenne und es auch damit beginnt, dass man die beiden Charaktere nicht erst kennen lernt. Doch ein strenges Vorwissen muss man dafür nicht haben, dem habe ich mich überzeugt.
Anna und Sebastiano sind dementsprechend schon erwachsener, reifer, haben ihre Jugend bereits hinter sich und gründen eine Zeitreise-Akademie, in der sie andere Zeitreisende, die sie erst aus ihrer Zeit herholen müssen, unterrichten, damit auch diese zukünftig die Welt und somit dann auch die Zukunft retten. Dies stellt sich nicht gerade einfach heraus, denn Ole, Fatima und Walter sind unglaublich unterschiedliche Persönlichkeiten, geschweige denn aus unterschiedlichen Zeitalters, sodass die Geflogenheiten ebenso unterschiedlich sind. Dennoch bleiben Anna und Sebastiano, trotz eigener Probleme, immer standhaft und man merkt, dass sie alle eine kleine Familie sind, denn schließlich haben sie auch nur sich. Leider meint es aber das Schicksal nicht gerade leicht mit allen, denn es warten auf sie Abenteuer, die sie niemals zu erwarten glaubten und müssen schwierige Entscheidungen treffen.
Sebastiano blieb auch weiterhin sehr sympathisch und vor allem sehr loyal. Anna jedoch war mir an einigen Stellen viel zu naiv und kam mir etwas unseriös rüber, als "Lehrer", da sie sich in einigen Situation wirklich dümmlich anstellte.
Dafür jedoch habe ich die Schüler wirklich lieben gelernt. Ole und Fatima sind mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, durch ihre humorvollen Sprüche und lustigen Handlungen. Ihre Diskussionen habe ich einfach unglaublich geliebt und ich hoffe mir wirklich mehr von ihnen zu lesen! Wer sich aber davon selbst überzeugen möchte, der sollte definitiv das Buch lesen ;)
Auch begegnen im Buch Charaktere aus der Zeitenzauber-Trilogie, die Einsteiger natürlich wieder neu kennen lernen, und Mitwissende ihre Erfahrungen und Begegnungen mit den Personen wieder auffrischen können.

Die Handlung hat mir größtenteils wirklich sehr gut gefallen. Es war wirklich zu keiner Minute langweilig, denn es gab immer was zu tun und es passierte unglaublich viel. Jedoch wurde es an einigen Stellen etwas langatmig, diese hätte man sehr viel kürzer fassen können. Aber ungefähr ab der Hälfte wurde es dann wirklich deutlich spannender und ab da konnte ich das Buch kau aus der Hand legen. Es gab jedoch einen großen Wandel in der Geschichte, es tauchte eine vollkommen neue Welt auf, die eine große Überraschung wohl für alle Zeitreise-Fans war. Diese neue Welt offenbarte sich zwar als ziemlich wichtig für die Geschichte, war jedoch etwas vollkommen unerwartetes. Es war dann doch viel zu sehr fantasy-mäßig als Zeitreise-Abenteuer, obwohl es daran natürlich auch nicht gemangelt hat.

Auch der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen. Er ist sehr leicht und flüssig zu lesen. Es treten hier viele Wiederholungen auf, die für Bekannte wahrscheinlich nervig sind, für Neueinsteiger jedoch sehr hilfreich, sodass man ziemlich gut in die Geschichte reinkommt und sich nicht überrumpelt fühlt. Es gibt viele Erklärung, die das Lesen und Verstehen deutlich einfacher machen. Zudem ist für mich auch ganz neu, dass es hier keine richtigen Kapitelanzahlen sind, nicht falsch verstehen, Kapitel gibt es immer noch, diese werden aber nur durch eine hübsche Maske getrennt. Die Geschichte wird demnach einfach nur in 4 Teile geteilt, sodass man immer noch einen roten Faden bekommt. Die Kapitel sind auch sehr angenehm abwechselnd von sehr kurz bis lang gehalten.


Das Ende ist hier - obwohl es sicher einen 2. Teil gibt - kein Cliffhanger. Es endet in einer wirklich traumhaften Stimmung, dem sogenannten Happy-End, was ich ziemlich gut finde. Denn sonst ist man daran gewöhnt, dass bei beplanten Trilogien deutlich starke Cliffhanger hervortreten. Dennoch sind auch hier noch nicht alle Fragen beantwortet, sodass man voller Sehnsucht auf den nächsten Teil wartet!

♙ Fazit

Das Buch konnte mich als Einsteiger vollkommen überzeugen. Es ist eine himmlische Geschichte, die das Herz auch mal höher schlagen lässt. Auch als Unwissender der Zeitenzauber-Trilogie schön verständlich geschrieben!

Es bekommt dementsprechend 4,5 von 5 Krönchen!  



Vielen Dank an den One Verlag und die Lesejury für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares! 

One

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Rezension! :) Mir hat das Buch auch sehr toll gefallen, auch wenn ich die Zeitenzauber Trilogie nicht gelesen habe :D

    (https://snowyy13.wordpress.com/)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! :)

    Die Zeitenzauber Reihe steht leider noch nicht in meinem Regal, dafür habe ich "Auf ewig dein" schon bei mir zu Hause. Ich bin mega gespannt und hoffe, dass ich das Buch auch ohne Vorkenntnisse problemlos lesen kann. :) Auf den Mix aus Zeitreise und ganz vielen fantastischen Elementen freue ich mich schon!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nina,
    deine Rezension ist wirklich toll,jetzt habe ich total Lust auf das Buch :)Auch dein Blogdesign ist megaaaaa!!!
    Liebe Grüße
    Lea
    www.leaslesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ahoy Tanja,

    vor etwa zwei Jahren habe ich die Zeitenzauber- Trilogie gelesen und ziemlich geliebt, sodass ich mich riesig über die Rückkehr von Anna & Sebastiano gefreut habe...

    Und enttäuscht hat mich das Buch nicht! Klar, es war wenig überraschend oder ungewöhnlich, aber ein toller Schmöker und angenehm zu lesen ♥

    Ich lasse dann mal frech meinen Link und sonnige Grüße da, Mary <3

    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/08/time-school-auf-ewig-dein.html

    P.S.: Du hast einen wunderschönen, geschmackvollen Blog, da bleibe ich definitiv als Leserin und nehme ihn gleich mal in meinen Blogroll auf! *-*

    AntwortenLöschen