{Aktion} Montagsfrage #06

Montag, 27. Februar 2017



Hallo alle zusammen, ich hoffe eure Woche hat super angefangen. Heute mache ich wieder mit bei der Montagsfrage gehostet vom Buchfresserchen


Frage: Gibt es ein Buch, das dich positiv überrascht hat, von dem du es nie erwartet hättest?



Da gibt es sogar zwei Bücher. Eines mehr als das andere. Krallenspur habe ich im Rahmen einer Leserunde lesen dürfen und war unglaublich überrascht, wie gut es mir gefallen hat. Es ging um Dämonen und da bin ich, genauso wie mit der griechischen Mythologie seeehr wählerisch. Ich hätte auch niemals gedacht, dass dieses Buch sich so leicht zu lesen lässt und mir dann auch noch so gefallen würde. Bei Götterfunke ist es so ähnlich, wie schon oben geschrieben, bin ich dabei auch sehr wählerisch. Es wurde so gehypet und es wurde immer wieder gesagt, wie gut das Buch doch sei - jedenfalls das was ich gelesen habe und da dachte ich mir schon: Hm, möchte ich das? Aber jetzt ausgelesen finde ich es wunderbar. Gehört definitiv zu meinen Lieblingen
Meine Rezension zu Krallenspur findet ihr hier, und zu Götterfunke hier.


 
Krallenspur - Lara Seelhof

Die erste Begegnung der siebzehnjährigen Celia McCall mit dem neuen Schulcasanova ist im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend und es funkt zwischen ihnen. Doch der rätselhafte Cassian hat nicht nur jede Menge Exfreundinnen, sondern auch dunkle Geheimnisse. Spielt er etwa nur ein falsches Spiel mit ihr? Als sie in tödliche Gefahr gerät, erkennt sie endlich die Wahrheit, doch die ist so verrückt, dass sie es selbst kaum glauben kann - es gibt tatsächlich Dämonen und sie wollen ihren Tod. Doch warum? Und auf welcher Seite steht Cassian wirklich?

Götterfunke: Liebe mich nicht - Marah Woolf

„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?" Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. "Liebe mich nicht."
Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?

Wie sieht es mit euch aus? Welche Bücher haben euch so überrascht?

Kommentare:

  1. Huhu
    Götterfunke steht auch auf meiner Wunschliste und ich freue mich schon sehr drauf und nachdem es dich so überzeugt hat freue ich mich noch mehr :)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    Nicky
    The Infinite Bookshelf

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja

    Beide Bücher klingen sehr gut. Da hast du richtige Glücksgriffe gehabt.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    danke für deinen Besuch bei mir. :)

    "Krallenspur" kenne ich überhaupt nicht. Da schaue ich mal näher drauf.
    "Götterfunke" steht eigentlich auf meiner WuLi, aber ich habe gerade heute gehört, dass es doch sehr übertrieben klischeehaft und mit viel unlogischem Geschmachte ist. Sowas mag ich überhaupt nicht, also fliegt es wohl wieder von der WuLi... (Allerdings,w er weiß, vllt überrascht es mich ja auch positiv :P)

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wirklich? So klischeehaft finde ich es eigentlich nicht, mich würde sehr interessieren, was genau unter "klischeehaft" bei den Personen verstanden wird. Denn meiner Meinung nach ist es vollkommen unklischeehaft, wie man es nicht erwartet. Aber über Meinungen kann sich nicht gestritten werden! :D

      Löschen
    2. Dann sollte ich dem Buch vllt wirklich eine Chance geben und mich selbst überzeugen. ;D

      Löschen
  4. Bei Götterfunke bin ich mir sooo unsicher ob ich es lesen will ^^ Allerdings, vlt sollte ich es einfach mal versuchen und evtl kann es mich dann auch positiv überraschen, wer weiß ;)

    Liebste Grüße,
    Vivka

    http://a-winterstory.blogspot.de/2017/02/positive-buchuberraschung-montagsfrage.html

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Tanja,
    die beiden Bücher habe ich noch nicht gelesen, allerdings hatte ich "Götterfunke" schon auf meiner imaginären Liste gespeichert. Und "Krallenspur" ist jetzt auch direkt dorthin gewandert. :D
    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut!

    Liebe Grüße
    Alena von
    Tintenblüte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! "Krallenspur" kann ich nur empfehlen. Vielen Dank, ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt, deiner gefällt mir ebenso!

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Hey Tanja,
    "Krallenspur" lese ich gerade und möchte es morgen noch beenden. Es ist wirklich richtig genial, das hätte ich auch nicht erwartet.

    Ich wünsche dir einen tollen Abend!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      das freut mich, dass es dir auch so gut gefällt. Ich bin gespannt auf deine Rezension! :)

      Löschen
  7. Krallenspur wäre ein Buch, das wegen des Covers leider nicht in mein Beuteschema fällt. Mal schauen.

    Götterfunke würde ich mir schon alleine kaufen, weil ich den Schreibstil von Marah Woolf liebe. Ich bin schon gespannt darauf, derzeit steht es Koch auf der Wuli.

    Liebe Grüße Sanne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tanja,

    deine beiden Überraschungen habe ich nicht gelesen. Von Marah Woolf aber schon 5 andere Bücher, die zwar alle sehr schön und schnell zu lesen waren, aber für mich eher nicht herausragend. Deswegen stand Götterfunke auch nicht so hoch im Kurs bei mir, wobei mich die Thematik schon sehr anspricht.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen