{Rezension} Die Bestimmung - Veronica Roth

Donnerstag, 19. Januar 2017




Titel: Die Bestimmung
Originaltitel: Divergent
Verlag: Goldmann
Genre: Science Fiction, Action, Romance
Seitenzahl: 475                                                   Hier kaufen
                                                                                 Verlag Amazon
 Preis Taschenbuch: 9,99€
Preis Gebunden: 17,99€
Preis eBook: 8,99€




♔ Klappentext
Was ist deine Bestimmung? Wo gehörst du hin? Was, wenn deine Wahl den Tod bedeuten könnte?
Fünf Fraktionen sind es, zwischen denen Beatrice sich entscheiden muss, als sie sechzehn wird. Es ist die wichtigstge Wahl ihres Lebens, denn sie entscheidet über ihre Familie, ihre Freunde, ihre Freinde. Doch der Test, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis: Sie ist eine Unbestimmte. Die aber gelten in der Welt, in der sie lebt, als hoch gefährlich....


♕ Zitate
"Beatrice", sagt er und sieht mich ernst an. "Wir sollten an unsere Familie denken." Er klingt angespannt. "Aber..aber wir müssen auch an uns denken."
(S.41)

"Wir glauben fest an die Tapferkeit und an den Mut, der die Menschen dazu bringt, sich für andere einzusetzen. Ein schöner Gedanke." 
(S.206)

"Das ist der Tod - wenn man statt ist war sagt." 
(S.299)


 "Vielleicht. Vielleicht hätten wir alle mehr tun müssen", sagt er. "Aber wir sollten unsere Schuld zum Anlass nehmen, es beim nächsten Mal besser zu machen."
(S.310)

  
♖ Cover
Das Cover finde ich unglaublich toll. Direkt fällt natürlich das Symbol mit dem Feuer auf, welches für die Ferox steht. Und auch der Hintergrund passt perfekt zum Buch, denn unten wenn man genauer hinsieht, sieht man die Stadt in der die Protagonisten leben und sich befinden. Mich hat das Cover sofort angesprochen, denn es ist etwas anderes, als die ganzen Gesichter, die man normalerweise auf so einem Buch erwartet. Und besonders toll finde ich, dass es vom Originalen kaum bis gar nicht abweicht.
Originalcover:



♘ Meine Meinung
Erst einmal muss ich natürlich erwähnen, dass die Filme meine absoluten Lieblingsfilme sind. Ganz abgesehen von den Schauspielern - die einfach für mich perfekt die Protagonisten im Buch besetzen - sind auch die Special-Effekte fantastisch und der Regisseur hat mich einfach in eine Welt gebracht, in der ich trotz Schwierigkeiten selbst gerne hautnah erleben würde, denn komischerweise finde ich diese Fraktionen sehr interessant und mich würde es sehr interessieren, wie es in unserer Welt wäre, würden wir uns ebenfalls in Fraktionen aufteilen.
Und nun zum Buch: Ich kann nur sagen.. fantastisch! Ich bin absolut begeistert. Es ist unglaublich schwer, mich von einem Buch zu überzeugen, wenn ich bereits die Filme schon gesehen habe und dann auch noch wenn die Filme super sind und zu meinen Lieblingen gehören. Aber Veronica Roth hat es tatsächlich geschafft. Selbst wenn ich die Filme nicht gesehen hätte, wäre ich trotzdem begeistert - jeden falls von dem ersten Teil, den ich einfach verschlungen habe und das Buch kaum aus der Hand legen konnte.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und von Anfang an kommt man sehr gut rein in die Perspektive von der weiblichen Protagonistin Beatrice, die ich außerdem sehr lieb gewonnen habe. Veronica Roth schafft es immer wieder Beschreibung so ausführlich zu machen, dass man sich alles bildlich vor Augen vorstellen kann und das Gefühl hat, man ist tatsächlich mitten im Geschehen.

Natürlich muss man auch sagen, dass die Geschichte - wie bei so vielen - von den Filmen abweicht bzw. anders rum. Auch die Reihenfolge einiger Szenen sind anders, was mich aber überhaupt nicht gestört hatte, denn ich habe das Buch aus einem ganz anderen Blickwinkel gesehen, wie den Film. Ich hatte keine hohen Erwartungen und war einfach gespannt, wie viel vom Buch auch tatsächlich in dem Film ist. Aber diese kleinen Veränderungen machen weder das Buch, noch den Film besser oder schlechter, denn ich finde, beides ist auf ihre eigene Weise wunderbar.
Die fast 500 Seiten haben sich angefühlt, wie gerade mal 100 und ich freue mich unglaublich die Fortsetzung zu lesen. Vielleicht schaue ich mir ja jetzt erstmal wieder den 1. Teil an. :D


♙ Fazit
Ich bin absolut begeistert und hätte es überhaupt nicht erwartet! Viele, die den Film lieben, werden das Buch wahrscheinlich genauso verschlingen wie ich. Und wer die Bücher oder die Filme noch nicht gesehen hat und solche Genres mag, sollte es definitiv lesen!

Es bekommt dementsprechend 5 von 5 Krönchen!  



♗ Über die Autorin
Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und mit dem sie in den USA auf Anhieb die Bestsellerlisten stürmte. Veronica Roth begeistert nicht nur die Leser weltweit, sondern riss auch die Kritiker zu Jubelstürmen hin. Mit ihrem atemberaubenden und berührenden Fantasy-Roman gelang ihr "eines der seltenen Bücher, die wirklich den Zeitgeist treffen" (Chicago Tribune)
Weitere Informationen unter www.die-bestimmung.de und unter Veronica Roth's Books.



                               Filmtrailer





Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    ich habe diese Buchreihe mal um die Weihnachtszeit rum durchgelesen und ich kann deine Begeisterung total verstehen. Lediglich der letzte Band gefiel mir nicht ganz so. Die vorherigen fand ich richtig fesseln. Besonders die Idee mit den Fraktionen war es auch bei mir, die mich hier überzeugt hat.

    Auch was die Filme angeht, muss ich dir Recht geben. Die Umsetzung hat mir sehr gefallen ebenso wie die Besetzung der Rollen. Allerdings hatte ich auch das Gefühl, dass einiges weggekürzt war. Da gefielen mir die Bücher dann besser, weil man viel mehr Zeit in der Fraktion verbracht hat.
    Erging es dir auch so?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Ich muss dir Recht geben, dass viele Dinge, die im Buch vorkamen, nicht im Film zu sehen war, was ich auch wirklich schade fand, denn so würden sich auch einige Fragen klären. Was das angeht, sind die Bücher auch besser als die Filme, das ist aber auch sehr oft so. Ich kann mir aber auch vorstellen, hätte man alles wie im Buch gemacht, wäre der Film noch seehr viel länger gewesen! x)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Tanja,

    wow, du scheinst ja echt begeistert von der Reihe zu sein. Das hat mich neugierig gemacht. Ich habe mir auch den Filmtrailer angesehen - sieht sehr cool aus. Genau mein Geschmack. Aber ich werde definitiv mit den Filmen warten, bis ich die Bücher gelesen habe. Das mache ich meistens so, denn wenn ich die Filme zuerst anschaue, habe ich keine Lust mehr auf die Bücher.

    Ich setze mir den ersten Band mal auf die Wunschliste. Momentan habe ich ja mein Buchkaufverbot *seufz*

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen