{Aktion} Bookish Sunday #1

Sonntag, 8. Januar 2017


Hallo ihr Lieben! :-) Heute mach ich auch zum ersten Mal mit an dem Bookish Sunday von Ines aus The Call of Freedom & Love.


Was ist dein Lieblingsgenre und wieso?

Ich stehe immer wieder zwischen Jugendbücher und Fantasy. Bei Jugendbüchern ist es wohl so, dass ich mich viel leichter in die Protagonisten hineinversetzen kann, weil die meisten auch in meinem Alter sind bzw. waren. Manchmal hat man sogar eine ähnliche Situation durchlebt. Bei Fantasy ist es einfach so, dass ich diesen Action, diese Kreativität und Phantasie einfach brauche. Ich würde nur zu gerne in einer Welt leben, die nicht für alle realistisch scheint, in der ich mich allerdings wohl fühlen würde - was viele Leute in meinem Umkreis wirklich nicht verstehen. oô Und sind die Jugendbücher mit Fantasy vermischt, dann kommt es sofort in mein Bücherregal! Wobei ich sagen muss, dass ich in letzter Zeit auch sehr großes Interesse zu Dystopien habe. 

Was war dein schnellster Leserekord? (x Bücher in x Zeit gelesen)

Leider ist es schon eine ganze Weile her, dass ich viele Bücher hintereinander gelesen hatte (es ändert sich auf jeden Fall wieder!) und damals gab es die Twilight-Filme noch nicht, ich aber hatte natürlich die Biss-Bücher. Und alle 4 Bücher habe ich innerhalb 1 1/2 Wochen gelesen. Da war ich schon stolz auf mich. Ich hoffe, irgendwann schaffe ich es nochmal und wenn nicht sogar noch besser. c:


  




Kommentare:

  1. Hallo Tanja,

    ich les auch vorrangig Jugendbücher, und dann präferiert Fantasy, wobei viele Fantasybücher ja auch Jugendbücher sind. Gerade weil man dann für ein paar Stunden in eine fremde Welt eintauchen kann. ^^

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  2. Hey Tanja,

    bin durch die Aktion gerade auf deinem Blog gelandet und bleibe direkt mal Followerin.

    Ich lese auch gern Fantasy und Jugendbücher. Leider hat unsere größte Buchhandlung die Fantasyabteilung jetzt so gekürzt, dass sie nur noch ein Regal haben. Da brauch ich also gar nicht mehr hin. Fahre dann lieber in die 30 Minuten entfernte Nachbarstadt :D
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    stimmt. Viele verstehen das mit dem nicht realistischen nicht. Das ist mir auch aufgefallen. Ich glaube viele denken einfach zu praktisch. Ich glaub zwar nicht an Fantasy, aber ich bin selbst sehr fantasievoll. War ich schon immer. Action brauch ich nicht unbedingt. Manchmal ist es mir auch schon zu viel, aber ich liebe Fantasy.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja,
    ein schöner Beitrag. Ich gehöre mittlerweile zu den querbeet-Lesern, was mir manchmal zum Verhängnis wird weil ich dann mehrere Bücher parallel lese.. Mein schnellster Leserekord, war HP 7 innerhalb von 5 Stunden und die ersten drei Bände innerhalb von zwei Wochen (das waren noch Zeiten) Leider habe ich (wieder) durch das parallel lesen oft keine Motivation.

    LG Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal wünsche ich mir wirklich, dass ich mehrere Bücher aufeinmal lesen könnte, aber ich bin dann immer so verwirrt! Hätte schon lieber dann mehrere Bücher gleichzeitig fertig. Hach, ich werde es nie können, haha. x)

      Löschen
  5. Hey, du sprichst mir bei der ersten Frage total aus der Seele!
    Jugendbücher und Fantasy sind auch meine absoluten Lieblingsgenre. Fantasy ist einfach so toll um aus dem Alltag zu entfliehen, seine eigene Kreativität anzukurbeln oder einfach mal in komplett einzigartige (und meist extrem gut ausgearbeitete) Welten abzutauchen. Dystopie finde ich auch großartig, weil das ja doch oft zum nachdenken anregt.
    Was ich jetzt mehr lesen möchte ist Sci-Fi. Ähnlichw ie Fantasy kann man dort ja auch neue Welten entdecken (wort wörtlich xD).

    Ohhh die Biss Bücher! Die habe ich damals auch total verschlungen. Da kann ich dich absolut gut nachvollziehen. Mit Twilight hat auch meine Liebe zu Vampiren so richtig begonnen :D
    Aber grundsätzlich schaffe ich es sonst auch nicht mehr als 3 oder 4 Bücher pro Monat zu lesen. Bin immer total platt wenn ich Rückblicke von anderen Bloggern lese und diese dann schreiben "Habe diesen Monat leider nur 6 Bücher geschafft". Auf diesem Leserattenlevel bin ich wohl noch nicht xD Dafür suchte ich viel zu gerne irgendwelche Games oder Serien/Dramen o:

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sci-Fi müsste ich mal probieren, hab da noch nie reingelesen.

      Oh ja, ab da fing auch meine Liebe zu den Vampiren an! Geht mir genauso. Manche schaffen ja auch noch irgendwie mehr als 10 und dann denke ich mir echt: "WAS?!" Da ich es mir niemals vorstellen kann. Aber es kommt natürlich auch auf die Seitenzahlen an. x) Und ja, Serien sind auch bei mir ein absolutes Muss!

      Löschen